Wie viel Abfall ergibt sich bei Einwegwindeln ?

Inspiration

Fünf bis sechs tausend Windeln. Mit fünftausend mal wickeln in der ganzen Windelperiode kann man rechnen. Benutzt Ihr nur Wegwerfwindeln, dann werft Ihr 5000 mal eine Windel in den Mülleimer.

Alles zusammen verursacht ein Baby mit WWW (=Wegwerfwindel) einen Müllberg von 1000 Kilogram. Für Euch ist das jede Woche eine großer Extra-Müllsack voller stinkender Windeln. Laut Berechnungen sind WWW verantwortlich für ungefähr 8% der totalen Restmüllhaufen in Deutschland. (Diese Ziffer beinhaltet zwar auch die WWW von Senioren, aber es bleibt beeindruckend). Falls diese Windeln nicht verbrennt wurden, würden sie geschätzt bis zu 500 Jahren brauchen zum verrotten. Aber auch beim Verbrennen entstehen giftige Gase aus den Kunststoffen und chemischen Superabsorbern.

müll wegwerfwindeln vermeiden