Milovia Überhose One Size

Milovia Überhose One Size

Supersüße PUL-Windelüberhosen. Kombinierbar mit Saugeinlagen, Prefolds, Faltwindeln oder schlanken Höschenwindeln
22,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Größe
Design

0

auf Lager -
Sofort versandfertig. Lieferzeit in D ca. 2 - 4 Werktage
  • beliebteste Prefold-Überhose
  • besonders weicher PUL und weiche Gummis
  • hübsche Muster

Milovia als Marke wird verkauft. Die Zukunft ist noch ungewiss. Wir bekommen voraussichtlich Mitte August noch einmal eine Lieferung, danach müssen wir abwarten was die Zukunft bringt...

Milovia One Size Prefold-Überhosen sind ausgesprochen beliebt, vor allem wegen des superweichen PUL, der tollen Passform und der bezaubernden Designs. Diese Überhosen ermöglichen einfaches Wickeln mit dem vernünftigen All-in-2 Stoffwindelsystem: einfach jedes Mal eine neue Einlage wie z.B. eine Mullwindel, eine Prefold oder eine Einlage in die Überhose legen und immer 2 Überhosen in Wechsel verwenden. So hast Du wenig Wäsche und ein flexibles Wickelsystem.

Die Fleece-Laschen halten die Einlagen an Ort und Stelle und fühlen sich weich an der Haut an. Einlagen sind separat erhältlich.

Für Neugeborene empfehlen wir die Milovia Überhose S, die sich an die schmalen Beinchen anpassen und einen besseren Auslaufschutz bieten als die One Size-Überhosen.

Übrigens: Milovia produziert in Polen und bezieht für seine Herstellung nur Materialien aus Europa.

Die Überhosen halten aufgrund des weichen PUL durchaus eine Windelperiode aus. Um sie zu schonen, raten wir:

Größe

One Size (mitwachsend): 4 bis 16 Kg.

Bei zarten Kindern passen sie erst ab 5kg.

Material

100% Polyester: Wasserdichtes, atmungsaktives PUL-Gewebe (mit Polyurethan laminiertem Polyester). Das bewirkt, dass die Babyhaut weniger unter Windelausschlag leidet.

Milovia Saugeinlagen

Milovia Miloboo Einlagen aus Bambusviskose passen perfekt in den Überhosen. Sie bestehen aus einem Schicht weichem Frottee-Stoff, weshalb sie sehr schnell trocknen und auch auf Dauer lange weich bleiben. Dank des Frottees wird Muttermilchstuhlgang gut festgehalten und die Überhose nicht so schnell schmutzig. Sie können auch rund um Hanf- oder Mikrofasereinlagen gewickelt werden.

Weiter gibt es auch die passenden Milovia Saugeinlagen in 3 Größen, mit Microfleece-(Stay Dry), oder Coolmax-Beschichtung. Diese sind für aktivere Kinder ideal.

Die Milovia Saugeinlagen solltest du passend für das Gewicht des Kindes auswählen. Für die Jüngsten empfehlen wir Einzeleinlagen in S und M, für Kinder ab 10kg die Größe L.

Die maximale Saugwirkung lässt sich durch Kombination der Größen M oder L mit S zusammen erzielen (zwei Einlagen zusammengelegt).

Auch kombinierbar mit folgenden Prefolds

Produkteigenschaften
Passform
Universell
Optik
Trägt nicht auf
Handhabung
2-Schritten
Verschluss
Druckknopf
Trockenzeit
Sehr kurz
Wechselfrequenz
Normal
Herkunft
Europa
Was 60 was-60
60°C
Was o2bleach was-o2bleach
Sauerstoffbleiche
Was ironno was-ironno
Nicht bügeln
Was tumbledryno was-tumbledryno
Nicht trocknergeeignet
Was drycleanno was-drycleanno
Nicht trockenreinigen

Waschbar bis 60°, bevorzugt 40°. Keine Zusatzstoffe verwenden. Jede Windelüberhose wird mit einem Etikett mit einer klaren Anweisung zum Gebrauch und Waschen geliefert. Milovia rat eine maximale Schleuderzahl von 800 Touren! Zum Schonen raten wir die Überhosen in einem verschlossenem Wäschenetz von Blümchen zu waschen.

Aus Erfahrung unserer Kunden raten wir ab vom Frosch Sensitiv Aloe Vera. Milovia gibt an, dass die pflanzlichen Bestandteilen des Waschmittels den PUL vorzeitig verschleißen lassen.

Bitte die Überhosen trocken lagern, und vermeiden sie für mehrere Tage zwischen den nassen Stoffwindeln aufzubewahren.

Hier ist die Waschempfehlung von Milovia selber (Quelle: Milovia.eu):

Milovia Windeln, Überhosen und Einlagen sollten mit geprüftem Pulver für Babykleidung gewaschen werden, mit Vorspülen, bei 40-60 Grad, im Programm (1,5-2 Std), Schleudern mit 800 Umdrehungen pro Minute und zum Trocknen aufgehängt werden.
Neue Windeln, Überhosen und Einlagen bitte vor dem ersten Gebrauch vorwaschen. Beim Aufknöpfen der Windel ziehen Sie bitte nie schräg und gewaltsam an den Druckknöpfen, sondern ziehen Sie bitte den Stoff mit dem Druckknopf zusammen. Wenn Sie genug Windelwäsche gesammelt haben, geben Sie die Sachen in die Waschmaschine (Einlagen sind aus Windeln herauszunehmen). Verwenden Sie maximal 1/2 der angegebenen Dosierung des Waschmittels für Babykleidung. (Achten Sie bitte auf die erforderliche Menge bei Waschkonzentraten). Eine größere Menge von Waschpulver wird nicht gut genug ausgespült und das kann zu unangenehmen Geruchsproblemen und Hautrötungen an Babys Popo führen. Geben Sie das Waschmittel nie direkt in die Trommel. Vermeiden Sie Weichspüler, Bleichmittel und Wasserenthärter (insbesondere Seife). Verwenden Sie keine Waschmittel auf Seifenbasis über 5%, Waschbälle, Waschnüsse etc. Verzichten Sie auch auf Waschmittel pflanzlichen Ursprungs (es ist ganz oft stark konzentriert), ätherische Öle, Seifenflocken, Zitronensäure, Essig, „selbst gemachte Waschpulver“ oder das Waschen ohne Waschmittel (nur mit einem Desinfektionsmittel oder Natron). Waschen Sie die Produkte nie im kalten Wasser (das Waschmaschine Gehäuse ist nach etwa 20 Minuten des Waschvorgangs erwärmt). Vermeiden Sie auch das Waschen bei Temperaturen über 60 Grad, mit extrem kurzen oder langen Waschzyklen (am besten 2 Stunden), Waschen mit großen Menge von staubigen Sachen ist auch nicht zu empfehlen. Bitte vermeiden Sie folgende Kleinteile in die Trommel zu legen: Behälter für Reinigungsmittel, Spangen, Spielsachen, Tücher, Bücher, Buntstifte etc… Bitte nicht mit mehr als 800U/Min schleudern (Bitte immer das Programm überprüfen), nicht von Hand auswringen, kein Koch-Programm benutzen! Bitte stellen Sie den Waschgang auf 60 oder 40 Grad ein. (Bei 40° benutzen Sie z.B. das Totsbots Potion Waschmittel – es wirkt auch bei niedrigen Temperaturen). Es ist auch wichtig, dass die Waschmaschine nicht überladen ist. Jede Waschmaschine hat eine andere Kapazität, deswegen versuchen Sie die Waschmaschine mit max. 3/4 der Waschmaschinenfüllung zu beladen. Bitte nehmen Sie die gewaschenen Windeln heraus und hängen Sie diese zum Trocknen auf. Windel und Überhosen dürfen nie direkt auf Heizkörper, an der Sonne oder bei starkem Frost getrocknet werden. Trockene Windeln können gleich wieder benutzt werden. Für das ganze Waschen von Stoffwindeln wird weniger Wasser verbraucht, als eine Person innerhalb eines Tages auf Toilette verbraucht. Die Wäsche wird alle ein bis drei Tage gemacht (das hängig von ihrem Windelbestand ab). Die Waschmittelmenge ist kleiner als beim üblichen Waschen und die Effizienz von heutigen Waschmaschinen braucht keine spezielle Vorbehandlung der Flecken.

Andere Besucher kauften auch