Haben Kinder mit Stoffwindeln O-Beine?

Stoffwindeln sind dicker als Wegwerfwindeln, zu mindestens beim Anlegen. Ist dieses schädlich für die Hüfte des Babys und bekommt es deshalb O-Beine? „Nonsens“, sagen Kinderärzte und Orthopäden. Kinder werden sowieso mit O-Beinen Geboren.

Wenn das nicht der Fall ist, dann stimmt etwas nicht. Bis zum Alter von anderthalb – zwei Jahren bleiben auch diese O-Beine, erst danach bekommen die Kinder ihre „normalen“ Beine. Wenn sie laufen lernen, brauchen sie erst einmal das Gleichgewicht üben. In der medizinischen Literatur und in der Praxis bestehen keine Indizien dafür, dass O-Beine wegen Stoffwindeln dauerhaft bestehen würden.

Es ist sogar eher so, dass Eltern mit einem Kind mit einer Hüftdysplasie geraten wird, breit zu wickeln damit die Beine die richtige Position in der Hüftpfanne bekommen.

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.