Ab 1.12 startet wieder unser Adventskalender! Alle Details findest Du auf dieser Seite. Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung möglich!

Ergebnisse 1 – 18 von 26 werden angezeigt

Höschenwindeln aus Stoff

Höschenwindeln kombiniert mit einer Überhose formen die saugstarksten und auslaufsichersten Windeln. Sie bieten ausreichend Stoff, welcher besonders viel Nässe aufnehmen kann. Somit bieten sie perfekte Lösungen für längere Wickelintervallen, vor allem nachts. Außerdem verrutschen sie nicht und halten Stuhlgang sicher in der Windel.

Höschenwindeln aus Stoff

Höschenwindeln kombiniert mit einer Überhose formen die saugstarksten und auslaufsichersten Windeln. Sie bieten ausreichend Stoff, welcher besonders viel Nässe aufnehmen kann. Somit bieten sie perfekte Lösungen für längere Wickelintervallen, vor allem nachts. Außerdem verrutschen sie nicht und halten Stuhlgang sicher in der Windel.

inkl. MwSt.

plus Versandkosten

Bestseller

inkl. 19 % MwSt.

plus Versandkosten

inkl. 19 % MwSt.

plus Versandkosten


Höschenwindeln erklärt

Höschenwindeln bestehen aus saugstarkem Material: aus Baumwolle, Bambus oder Hanf. Sie sind so wie ein Höschen geschnitten, damit sie keine Falten schlagen und nicht verrutschen. Die Gummizüge wurden versteckt eingenäht und halten die Windel an Beinen und Rücken dort, wo sie hingehört. Du schließt sie ganz sicher um den Popo mit einem Klettverschluss oder Druckknöpfen.

Innen befindet sich meistens eine extra Saugeinlage (Booster).

Diese Stoffwindeln sind nicht wasserfest. Damit sie nicht auslaufen, solltest Du sie mit einer klassischen Überhose oder Schlupfhose aus PUL oder Wolle kombinieren.

Höschenwindeln für längere Wickelintervallen

Höschenwindeln sind eine sehr gute Lösung, wenn Du eine Windel mit besonders viel Saugkraft brauchst, die gleichzeitig den Stuhlgang in der Windel hält. Diese Eigenschaften machen sie zu einer hervorragenden Nachtwindel.

Der große Vorteil dieser Stoffwindeln liegt in der Menge an Saugmaterial, welches rund um den Popo zuverlässig vorhanden ist. Egal in welcher Haltung dein Baby beim Pinkeln liegt, Höschenwindeln fangen die Nässe zuverlässig auf. Sie knautschen im Schritt nicht zusammen und fangen vorne, hinten und seitlich ausreichend Urin und Stuhlgang auf.

Nachts raten wir vor allem Höschenwindeln aus Hanf oder Bambus. Nach Bedarf  kannst Du sogar noch eine weitere Einlage (einen Booster) der Windel hinzufügen, falls Dein Baby ein echter Vielpinkler ist.

Somit können Eltern auch nachts komplett mit Stoff wickeln und auf Wegwerfwindeln verzichten.

Schutz vor Stuhlgang auf der Überhose

Dank ihrer Schnittform landet auch kein Stuhlgang auf die Überhose. Weiche Gummis an Beinchen und Rücken fixieren die Windel und halten alles inne. Das unterscheidet sie grundsätzlich von Einlagen.

Höschenwindeln im Vergleich zu anderen Stoffwindeln

Wenn eine Windel maximal auslaufsicher sein soll, ist die 2-teilige Kombination Höschenwindel mit Überhose unschlagbar.

Weil sie etwas aufwendiger in der Produktion sind, kosten sie mehr als einfache Einlagen.

Die Trockenzeit ist durchaus höher als bei Prefolds und Mullwindeln, weil mehrere Schichten zusammen vernäht wurden. Höschenwindeln mit Pocketfunktion trocknen aber deutlich schneller, weil Du das Material aus einander nehmen kannst.

Je nach Aufbau können manche Höschenwindeln mehr auftragen. Nachts macht das wenig aus, aber auch tagsüber bieten sie ein weiches Polster wenn dein Fratz auf den Popo landet.

Warteliste beitreten Wir werden dich informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlasse unten deine gültige E-Mail-Adresse.