1–24 von 32 Ergebnissen werden angezeigt

Einlagen für Stoffwindeln

Es gibt vier verschiedene Arten von Stoffwindel-Einlagen. Im Gegensatz zur deutschen Sprache liefert die englische, die Ursprache für die modernen Stoffwindeln, für jede Art ein eigenes Wort. Damit kannst Du die Arten gut unterscheiden. Wir haben sie kurz aufgelistet.

Einlagen nach Art:

Jede Art Einlage dient dazu, Nässe aufzufangen und zu speichern. Nur die Booster kannst Du in der Regel nicht ohne eine andere Stoffwindel- oder Einlagenart verwenden. Weil sie einfach nur als Zusatz oder extra Speicher gedacht und durchaus nicht breit und groß genug sind.

Einlagen und ihre Funktion:

Hier auf der Seite findest Du alle Einlagen sortiert nach ihren Funktionen:

Formfeste Einlagen für Stoffwindeln (wie z.B. Totsbots PeeNut Einlagen, Thirsties All-in-2 Einlagen, Petit Lulu Snap-in-One Einlagen) verwendest Du als echtes Windelteil, als Alternative zu einer Höschenwindel oder All-in-One Windel oder… und wird direkt in die Überhose gelegt. Oft können sie mittels Druckknöpfen in der markeneigenen Überhose befestigt werden, und stellen somit den saugenden Teil einer All-in-2 Windel dar.

Sie können erweitert werden mit einer Saugeinlage als Zusatz bzw. Booster, damit deine Windel mehr Nässe aufnehmen kann. Saugeinlagen alleine, also ohne Einlage/Höschenwindel/Mullwindel etc. funktionieren nicht in einer Überhose, weil sie zu schmal und nicht formfest sind, weshalb sie zu leicht verrutschen würden.

Faltwindeln/ Prefolds und Mullwindeln sind -genau wie Einlagen- eigenständige Stoffwindeln, die eine Überhose brauchen.

Einlagen für Stoffwindeln

Es gibt vier verschiedene Arten von Stoffwindel-Einlagen. Im Gegensatz zur deutschen Sprache liefert die englische, die Ursprache für die modernen Stoffwindeln, für jede Art ein eigenes Wort. Damit kannst Du die Arten gut unterscheiden. Wir haben sie kurz aufgelistet.

Einlagen nach Art:

Jede Art Einlage dient dazu, Nässe aufzufangen und zu speichern. Nur die Booster kannst Du in der Regel nicht ohne eine andere Stoffwindel- oder Einlagenart verwenden. Weil sie einfach nur als Zusatz oder extra Speicher gedacht und durchaus nicht breit und groß genug sind.

Einlagen und ihre Funktion:

Hier auf der Seite findest Du alle Einlagen sortiert nach ihren Funktionen:

Formfeste Einlagen für Stoffwindeln (wie z.B. Totsbots PeeNut Einlagen, Thirsties All-in-2 Einlagen, Petit Lulu Snap-in-One Einlagen) verwendest Du als echtes Windelteil, als Alternative zu einer Höschenwindel oder All-in-One Windel oder… und wird direkt in die Überhose gelegt. Oft können sie mittels Druckknöpfen in der markeneigenen Überhose befestigt werden, und stellen somit den saugenden Teil einer All-in-2 Windel dar.

Sie können erweitert werden mit einer Saugeinlage als Zusatz bzw. Booster, damit deine Windel mehr Nässe aufnehmen kann. Saugeinlagen alleine, also ohne Einlage/Höschenwindel/Mullwindel etc. funktionieren nicht in einer Überhose, weil sie zu schmal und nicht formfest sind, weshalb sie zu leicht verrutschen würden.

Faltwindeln/ Prefolds und Mullwindeln sind -genau wie Einlagen- eigenständige Stoffwindeln, die eine Überhose brauchen.

Angebot!

inkl. MwSt.

plus Versandkosten

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.