Guppyfriend Waschbeutel

Guppyfriend Waschbeutel

Sag dem Mikroplastik den Kampf an. Der Guppyfriend fängt bei jeder Wäsche die Plastikteilchen aus den synthetischen Teilen deiner Kleidung auf.
29,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

24

auf Lager -
Sofort versandfertig. Lieferzeit in D ca. 2 - 4 Werktage
  • reduziert den Faserabbruch und schützt Deine Kleidung
  • Der Beutel selbst verliert keine Fasern und hält gelöste Plastikfasern zurück
  • Zeigt Dir, was ohne Dich im Meer gelandet wäre

Die Zeit, bis Plastik irgendwann im Museum vor staunenden, ratlosen Gesichtern ausgestellt wird, ist so weit entfernt, dass wir und unsere Kinder sie nicht mehr erleben werden. Wie schwerfällig die Entwicklung zu weniger Plastikkonsum vonstatten geht, erfahren auch wir von Fratzhosen, wenn wir sehen, wie viele Hersteller ihre nachhaltige Ware immer noch in Plastik verpacken. Mit Guppyfriend gibst du etwas an den Planeten zurück – und gewinnst ein gutes Gefühl.

Der Guppyfriend fängt sogar Fasern auf, die kleiner als seine Öffnungen sind. Um das zu schaffen müsste der Faden (Durchmesser 0,015 mm) senkrecht durch die winzigen Öffnungen des Beutels gelangen. Aber auch dann wenn er aus dem Gewebe ragt, wird er wieder in den Guppyfriend zurückgedrückt.

Weil diese Öffnungen so klein sind, sollen keine Überhosen mit Stuhlgangrückständen in diesem Wäschesack gewaschen werden: sie können nicht weggespült werden. Bei wasserlöslicher Muttermilchstuhlgang stellt sich kein Problem.

Anwendung

  • Den Waschbeutel mit synthetischer Kleidung oder Überhosen füllen (nicht ganz prall, die Kleidung muss sich im Beutel bewegen können) und zusammen mit Deinen anderen Klamotten waschen
  • Bitte Waschmittel ohne Kunststoffe verwenden (Silikone, Acrylate, Crosspolymere, ...)
  • Bei höchstens 40° waschen
  • Grobe Verschmutzungen und Tierhaare vor dem Waschen entfernen
  • Nicht unter fließendem Wasser ausspülen
  • Gegenstände mit scharfen Kanten können den Beutel beschädigen
  • Nicht bügeln. Wenn Dich die Falten stören setze beim Befüllen bitte eine Wetten dass-Brille auf.
  • Waschbeutel nicht im Wäschetrockner benutzen
  • Vor direktem Sonnenlicht schützen
  • Den Reiter des Reißverschlusses immer in die Lasche am Ende des Reißverschlusses "einparken"

Nach dem Waschen die nasse Kleidung aus dem Beutel nehmen und die zurückgebliebenen Fasern aus den oberen Ecken des Waschbeutels entfernen und entsorgen.

Material

Beutel (bis auf den Reißverschluss): Unbehandeltes und ungefärbtes Polyamid 6.6, das sogar für medizinische Zwecke genutzt werden kann.

Am liebsten hätte Guppyfriend den Beutel aus Recyclingmaterial hergestellt, bisher ist es aber leider nicht möglich, hochtechnologisches Gewebe damit herzustellen.

Am Ende seines Lebens (schnief) kann man den Beutel aber einfach mit identischen Materialien recyclen.

Größe

50 x 74 cm

Tests

Durchgeführt vom Deutschen Textilforschungszentrum Nord-West, dem Fraunhofer Institut UMSICHT und der University of California (Santa Barbara)

Was 40 was-40
40°C
Was bleachno was-bleachno
Nicht bleichen
Was ironno was-ironno
Nicht bügeln
Was tumbledryno was-tumbledryno
Nicht trocknergeeignet

Andere Besucher kauften auch

Sorry, keine artverwandten Produkte gefunden