Ab 1.12 startet wieder unser Adventskalender! Alle Details findest Du auf dieser Seite. Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung möglich!

Welches Waschmittel für Stoffwindeln soll ich wählen?

Welches Waschmittel das richtige für Stoffwindeln ist, kann einfach beantwortet werden. Das Thema Waschen ist DAS Kriterium bei der Entscheidung ob man Stoff oder Wegwerf nimmt. Viele Eltern lehnen Stoffwindeln ab, weil sie glauben, dass es immer noch den gleichen Aufwand bedeutet wie früher. Wenn wir dann über moderne Waschmittel und -Maschinen aufklären, bleibt am Ende nur noch die Frage: Und welches Mittel nehme ich jetzt?

ulrich natürlich waschmittels et

Im Grunde ist die Wahl des richtigen Waschmittels für Stoffwindeln einfach:

  • Das Saugmaterial wäscht Du am besten mit einem Pulver-Waschmittel (ein Vollwaschmittel oder ein Colorwaschmittel)
  • Für PUL-Überhosen nimmst Du ein Color-Waschmittel (Pulver oder flüssig)
  • Und für Deine Wollhosen brauchst Du ein Wollwaschmittel

Du kannst bei der Markenwahl darauf achten, ob der Hersteller dafür bekannt ist, mikroplastikfreies Waschmittel herzustellen. Hier unten findest Du eine Liste mit den Ergebnissen eines Tests aus Österreich. Auch für Deutschland ist diese Tabelle relevant.

Weiter ist ein regionaler Hersteller sicher vom Vorteil. Ulrich Natürlich z.B. produziert auf Kaffeeklatsch-Abstand vom Fratzhosen-Standort. Auch Waschmittel aus den Bioläden bieten eine ökologischere Alternative. Durchaus kannst Du das Prinzip “Weniger = Mehr” handhaben und bedeuten weniger Inhaltsstoffe eine bessere Umweltbilanz.

Von Kunden hören wir auch immer sehr positive Rückmeldungen über das Totsbots Potion Pulverwaschmittel.

Zum Vermeiden sind optische Aufheller, Duftstoffe und das Enzym Cellulase, vor allem falls Du oft auch bei 40°C Bambusstoffe waschen solltest. Ab einer Temperatur von 60°C zeigen Enzymen keine Wirkung mehr, weil die hohe Temperatur sie deaktiviert.

Weiter raten einige Hersteller das Frosch Sensitive Waschmittel mit Aloe Vera nicht für Stoffwindeln zu verwenden. Weil bei dem Waschmittel sind auffällig viele Beschwerden mit einem vorzeitigen Verschleiß bekannt.

Auf Hygienespüler, Weichspüler und aggressiven Fleckenentferner kannst Du besser verzichten: sie beschädigen die Materialien und/oder verringern die Saugkraft. Solltest Du Flecken gerne weitgehend entfernen wollen, greifst Du besser nach einer natürlichen Fleckenseife, Gallseife oder einem Flecklöserspray.

Tabelle: Mikroplastik in Waschmittel
Download: Wollüberhosen Waschen und Fetten Download: Stoffwindeln Waschen mit Anleitung
Warteliste beitreten Wir werden dich informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlasse unten deine gültige E-Mail-Adresse.