Es ist Stoffwindelwoche: ab 50 Euro gibt es mit dem Code "SWW24-10" 10%** Rabatt und ab 100 Euro gibt es ganze 15%** Rabatt auf deine Bestellung mit dem Code "SWW24-15"!

Stoffwindeln kaufen: Wie viele brauche ich?

stoffwindeln kaufen wie viele

Wie viele Stoffwindeln braucht man bei der Erstausstattung? Diese und andere Fragen beschäftigen viele, die sich für die nachhaltige Alternative zu Wegwerfwindeln interessieren. In diesem Beitrag listen wir Dir genau auf, wie viele Windeln Du pro System benötigst und worauf Du achten musst. 

Die richtige Menge an Stoffwindeln (Erstausstattung)

Je nach Stoffwindel-System stellt sich das Komplettpaket der Grundausstattung etwas anders zusammen. Um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, solltest Du zunächst entscheiden, welches Stoffwindel-System Du anwenden möchtest. Unterschieden wird im Allgemeinen zwischen drei Systemen: 

1. All-in-one-Stoffwindeln

Bei All-in-one Stoffwindeln ist  die saugfähige Einlage und die wasserdichte Überhose fest miteinander verbunden. Eine starke Naht verhindert, dass ein Teil davon verrutscht. Diese hat zum Vorteil, dass die Handhabung sehr simpel ist und auch die Vor- und Nachbereitung wenig Aufwand erfordert. Auch Pocketwindeln funktionieren ganz ähnlich und einfach. Hier kann die Saugeinlage zum Trocken abgetrennt werden.

Um eine hygienische Entsorgung des Stuhlgangs zu ermöglichen, wird auf das Saugmaterial ein Blatt Windelvlies gelegt.

all-in-one pocketwindel windelsysteme erklärt

2. All-in-two-Stoffwindeln

Das All-in-two Stoffwindel-System mit Einlagen oder Höschenwindeln besteht aus mehreren Komponenten und erfordert anfangs ein wenig Übung. Dafür bietet dieses System die höchste Flexibilität. Du wählst nach Belieben das gewünschte Saugmaterial aus. Mit der atmungsaktiven Überhose sind die Kleinen bestens vor Nässe geschützt. 

Im Vergleich zum letzten System (All-in-3 Stoffwindeln) sind die ersten 2 Varianten mitwachsend (One Size) und können ab 4-5 kg bis zum Trocken-werden verwendet werden. Die Druckknöpfe ermöglichen eine individuelle Passform.

Für zarte Neugeborene raten wir auch die passenden Neugeborenen-Größen zu wählen. So minimiert sich das Risiko auf Auslaufen.

einlagen windelsystem erklârt

3. All-in-3-Stoffwindeln

Mit den schlanken Hybridwindeln eines AI3-Stoffwindel-Systems tragen die Stoffwindeln wenig auf. Die Windel besteht dann aus einer nicht-wasserfesten Außenwindel, worin eine wasserfeste Innenwindel geknöpft wird. Darin legst Du zum Schluss eine passende Einlage.

Damit diese Stoffwindeln perfekt sitzen, kaufst Du die Außenwindeln in 3 statt 2 Größen. Die Innenwindeln und Einlagen reichen in 2 Größen.

windelsysteme all-in-3 erklärt

Stoffwindeln Erstausstattung

Wie viele Windeln braucht ein Baby? Verschiedene Statistiken sagen, dass ein Baby zwischen 4000 und 6000 Windeln voll macht. Das entspricht ca. einer Tonne Müll. 

Um mit der Erstausstattung bestens ausgestattet zu sein, lautet die Faustregel: 24 Windeln ist der Richtwert, wenn Du eine Grundausstattung Stoffwindeln kaufen möchtest: 6 pro Tag. Dann kannst Du entspannt jeden 3. Tag waschen.

Die Rechnung dafür ergibt sich wie folgt: Eine Ausstattung besteht aus 24 Stoffwindeln: 20 für tagsüber und 4 für nachts. Oder pro Tag 6 Stoffies (5 am Tag + eine nachts). Dann musst Du nach 3 Tagen (6+6+6=18) waschen und hast noch 6 (=24) bis diese wieder trocken sind.

Neugeborene brauchen locker 8 bis 10 Windeln (manche sogar 12) am Tag. Dann sind 30 Windeln ein besserer Richtwert.

stoffwindelpaket komplett doodush überhosen einlagen xkko

Übersicht je nach Stoffwindelsystem

A. All-in-One / Pocketwindeln / Snap-in-One

  • 20 Stoffwindeln
  • 10 bis 20 Booster aus Bambus oder Hanf
  • 4 Nachtwindeln (am besten Höschenwindeln)
  • 2 Überhosen für die Nachtwindeln (am besten Wollschlupfhosen + Lanolin)

Die sogenannten Einteiligen-Stoffwindeln oder Komplettwindeln machen Wickeln super einfach, weil sie sich schnell und leicht wie Wegwerfwindeln anlegen lassen.

Du brauchst insgesamt 20 Komplettwindeln, die Du ca. jeden 3. Tag waschen musst. Mit zusätzlichem Booster bzw. Saugeinlagen kannst Du Stoffwindeln nach Bedarf zusätzlich ausstatten –  beispielsweise für unterwegs, für längere Autofahrten, beim Mittagsschlaf, in der KiTa, etc. 

Lösung für Nachts

Für die Nacht empfehlen wir vier Höschenwindeln (aus Bambus oder Hanf) + 2 Überhosen dazu zukaufen. Diese saugen mehr als eine Komplettwindel und bieten in Summe mehr Sicherheit für trockene Nächte.

Eine Wollschlupfhose darüber bietet noch einmal den Vorteil, dass Wolle auch etwas Nässe speichert. Für den Fall, dass die Windel gesättigt ist. Außerdem sind diese Überhosen sehr atmungsaktiv und somit die beste Lösung für die Haut. 

stoffwindeln wie viele braucht man kaufen all-in-one

B. Höschenwindeln

  • 24 Höschenwindeln (davon 4 Nachtwindeln)
  • 4 Überhosen aus PUL oder 2 aus Wolle
  • Eventuell + 1- 2 Wollschlupfüberhosen für nachts
  • Gegebenenfalls Lanolin

Dies gilt pro Größe der Überhose (Tipp: Neugeborene-Überhosen am Anfang bieten durchaus einen besseren Auslaufschutz, weil sie besser an den Beinchen anliegen).

Höschenwindeln sind saugfähiger und verzeihen damit längere Wickelabstände. Deswegen brauchst du nur vier passende Überhosen. Tagsüber kannst Du sowohl Baumwoll-, Bambus- oder Hanfhöschenwindeln verwenden. Nachts lieber keine Stoffwindeln aus Baumwolle anlegen, weil sie nicht ausreichend Nässe aufnehmen können und somit keine 12 Stunden “dicht” halten.

C. All-in-3 Stoffwindeln

  • 4 Außenwindeln (pro Größe)
  • 10 Innenwindeln
  • 25 bis 30 Einlagen
  • 4 Nachtwindeln (am besten Höschenwindeln)
  • 2 Überhosen für die Nachtwindeln (am besten Wollschlupfhosen + Lanolin)

Eine schlanke All-in-3 Hybridwindel passt locker unter die meiste Kleidung und verursacht sehr wenig Wäsche, da beim Wickeln meistens nur die Einlage ausgetauscht wird. Die Innenwindel wird erst bei unangenehmen Geruch oder Stuhlgang gewechselt. Da die Außenwindel so selten gewechselt wird, brauchst Du davon nur 4 Stück (pro Größe).

Innenwindeln bestehen aus PUL, sind wasserdicht und können schnell ausgewischt werden. Je nach Frequenz des Stuhlgangs brauchst Du deshalb zwischen 8 und 12 Stück.

Die Einlagen saugen je nach Material mehr oder weniger. Weniger, aber schnell saugende Einlagen sind z.B. Baumwollprefolds. Sie sind günstig und werden gerne verwendet, um windelfrei zu werden. Besser saugende Einlagen sind z.B. Culla di Teby-Einlagen aus Bambus und Stay Dry oder Hanf-Baumwolle sowie auch die Thirsties-Hanf-Prefolds.

Dieses Windelsystem bietet Dir tagsüber eine besonders praktische Lösung. Nachts raten wir, auf Nachtwindeln auszuweichen, da die Saugkraft von Hybrideinlagen nicht reicht. 

stoffwindeln kaufen wie viele von AI3 sytem brauche ich
Passende Überhosen finden

D. Einlagen (Mullwindeln, Bindewindeln, Prefolds, geformte Einlagen)

  • 20 bis 25 Windeln (Einlagen)
  • 20 bis 25 Booster
  • 6 bis 8 Überhosen aus PUL oder 3-4 aus Wolle
  • Snappi (Windelklammer)
  • 4 Nachtwindeln (am besten Höschenwindeln)
  • 2 Überhosen für die Nachtwindeln (am besten Wollschlupfhosen + Lanolin)

Häufig werden diese Windeln aus (Bio)Baumwolle hergestellt. Allerdings saugt Baumwolle weniger als andere Stoffe. Da die Saugkraft mit der Webart bzw. Stoffdichte zusammenhängt, raten wir, bei den gut saugenden XKKO Mullwindeln 25 bis 30 Stück zu kaufen, damit Du ca. 3-4 Tage über die Runden kommst. 

Auch von den XKKO Prefolds empfehlen wir dieselbe Menge zu kaufen. Wenn Du Prefolds aus gut saugendem Hanf-Baumwoll-Gemisch wählst, wie die Thirsties Duo Hanf Prefolds, kaufst, reichen Dir 20 Stück.

Alternativ kannst Du die Faltwindeln bzw. Mullwindeln mit einem extra Booster ausstatten und damit die Saugkraft verstärken. Dann musst Du nur etwa 20 Windeln und 20 Booster kaufen. 

stoffwindeln all-in-2 ausstattung wie viele kaufen

Wie viele Windeln pro Tag sind notwendig?

Wenn Du mit Stoffwindeln ordnungsgemäß wickeln möchtest, brauchst Du 3 Windelklammern (Snappi), um sie fest zu verschließen. Meistens brauchst Du nur die Gr. 1, weil diese Art zu Wickeln bei größeren Babys nicht mehr so selbstverständlich ist, da sie sich mehr bewegen. Ab dieser Phase werden die Faltwindeln zum Steg gefaltet und gerade in die Überhose gelegt.

Weil diese Art Stoffwindeln keine Gummis an den Beinchen besitzen, halten sie den Stuhlgang nicht immer zuverlässig auf dem Stoff und er geht manchmal auf die Überhosen durch. Deshalb ist es ratsam, ausreichend Überhosen zur Verfügung zu haben. 8-10 Stück sollten es sein, um jeglichen Stress zu vermeiden. 

Nachts werden die Mullwindeln, Prefolds oder Bindewindeln nicht reichen. Auch bei diesem Wickelsystem können Höschenwindeln für  trockene Nächte sorgen.

Nicht jede Überhose passt sowohl über Mullwindeln als auch über Höschenwindeln. Wenn Du tagsüber z.B. die Doodush Überhosen mit den Mullwindeln kombinierst, machen nachts z.B. die Thirsties Duo Wrap Überhosen über die Petit Lulu Höschenwindeln mehr Sinn.

Welches Wickelzubehör wird benötigt?

Um bestens ausgestattet zu sein, solltest Du dir neben den Stoffwindeln auch die komplette Ausstattung an möglichen Accessoires beschaffen. So hast Du für den Fall alles zu Hause und kannst rundum in die Welt der Stoffwindeln eintauchen.

stoffwindeln zubehör was braucht man

Feuchttücher bedeuten übrigens noch mehr Chemie auf der Haut als es bei Wegwerfwindeln der Fall ist. Außerdem verursachen sie genau so viel Müll und sind mit zusätzlichen Kosten verbunden. Stoffwaschlappen hingegen sind wesentlich günstiger, langlebiger und verursachen weder Ausschläge noch Hautrötungen. Überdies sind sie auch noch nachhaltiger, weil sie nach jedem Waschgang wieder verwendet werden können. 

Mit 25 Waschlappen verfügst Du über eine solide Grundausstattung. In der Regel brauchst Du nur 1-2 Stück bei jedem Windelwechsel. Bei Feuchttüchern hingegen musst Du schon zu 4-5 Stück greifen.

Wozu dient das Windelvlies?

Windelvlies kann in den ersten Still-Monaten weggelassen werden, weil Muttermilchstuhl komplett wasserlöslich ist. Sobald Beikost oder Flaschennahrung dazu kommt, wird der Stuhlgang mit dem Windelvlies aufgefangen und kann so ganz einfach im Hausmüll entsorgt werden. 

Eine Rolle Windelvlies hat meistens100 Blätter. Das reicht für etwa 1-2 Monate, je nach Frequenz und Vorhersagbarkeit des Stuhlgangs und, ob das Vlies ein paar Mal gewaschen werden sollte (sofern kein Stuhlgang drauf war). Das Vlies von Disana und Little Lamb hält 3 bis 4 mal waschen.

wie viele windeln vs stoffwindeln braucht man

Vergleich: Wie viele Pampers braucht ein Baby pro Tag?

Je nach Alter des Babys verwenden Eltern mehr oder weniger Wegwerfwindeln. Am Anfang gibt es noch häufig Stuhlgang in der Windel und Du brauchst locker 8 bis 10 Windeln am Tag. Vor allem weil auch nachts weiter gewickelt werden muss. Nach einiger Zeit pendelt sich das ein. Trotzdem sammeln sich pro Kind durchschnittlich 5000 bis 6000 Windeln in der gesamten Wickelzeit an.

Wie viele Stoffwindeln für Neugeborene?

Ein neugeborenes Baby braucht durchschnittlich alle zwei Stunden eine frische Windel, damit die zarte Babyhaut nicht zu sehr gereizt wird. Deshalb ist der Rat bei Stoffwindeln auch lieber in 30 Stück bei der Erstausstattung zu investieren, als mit leeren Händen dazustehen. 

Auch unterwegs mit Stoffwindeln wickeln?

Wer Bedenken hat, dass das Wechseln von Stoffwindeln unterwegs ein Problem ist, irrt. Einfach eine waschbare Wickelunterlage samt eine wasserfeste Nasstasche bzw. Wetbag mitnehmen und die verschmutzte Windel sicher aufbewahren. Nach Gebrauch die Wetbag lüften oder zwischendurch auch mal waschen. Deshalb macht es Sinn, zwei Stück davon zu haben.

Um ihre Lebensdauer zu erhöhen, solltest Du Wetbags lediglich im Schongang waschen. Sie haben auf der Innenseite oft verklebte Nähte, die dafür sorgen, dass sie wasserdicht sind.  

FAQ Stoffwindeln Erstausstattung

Wie viele Stoffwinden im Monat benötigt werden, hängt in erster Linie davon ab, welches System Du wählst und natürlich wie oft die Windeln gewechselt werden müssen. Statte dich zunächst mit einer soliden Erstausstattung aus und stocke diese bei Bedarf auf.

Das hängt davon ab, welches System zum Einsatz kommt. Die meisten Windeln halten zwischen 2 bis 3 Stunden tagsüber und 12 Stunden nachts dicht. Im Durchschnitt halten die meisten zwischen 3 und 4 Stunden trocken.

Trockenfleece-Einlagen bieten eine geniale Lösung für Kinder, die empfindlich auf Nässe reagieren. Häufig brauchst Du nur 4-5 Stück, weil sie nur nachts verwendet werden. 

Falls sie aber auch tagsüber notwendig sind, brauchst Du genau so viele, wie Du Windeln hast! Die Einlagen ersetzen auch das Windelvlies und werden zusammen mit den Windeln gewaschen.

Manche Stoffwindeln bzw. Einlagen haben eine Schicht integriert. Dann sind die Trockenfleece-Einlagen überflüssig. Als Alternative für Kinder, die kein Polyester vertragen, kannst Du Heilwolle (bekommst du im Drogeriemarkt) verwenden. Diese muss nach jeder Verwendung entsorgt werden.

Warteliste beitreten Wir werden dich informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlasse unten deine gültige E-Mail-Adresse.