Darf ich Stoffwindeln in den Trockner geben?

Die meisten Windeln kannst Du ruhig in den Trockner werfen, allerdings auf Schonstufe. Nur verlierst Du dann natürlich einen großen Umweltvorteil: Trockner brauchen richtig viel Strom.

Stoffwindeln oder Einlagen aus Mikrofaser und Überhosen brauchen allerdings keinen Trockner, so schnell wie die an der Leine trocknen. Wolle darf natürlich gar nicht in den Trockner.

Nachteil ist auch, dass die Stoffwindeln schneller verschleißen, genau so wie normale Klamotten. Vor allem Überhosen und All-in-One-Windeln leben nicht so lange wenn sie immer wieder in den Trockner landen.

Eine Alternative für den Trockner ist ein Trockenständer, eine Wäschespinne, die Waschleine im Garten oder auf der Terrasse. Im Winter kannst Du die Windeln auch in die Nähe der Heizung legen und sie dort schneller trocknen lassen.

Zusätzlicher Vorteil -neben dem Umweltvorteil- beim Trocken im Freien, ist, dass die Stoffwindeln auch schöner und sauberer aussehen. Die UV-Strahlen machen die Windeln weißer. So haben es auch unsere Großmütter es gemacht.

Und wenn im Winter die Windeln auch im Haus zum Trocknen aufhängt, können sie beitragen zu einer besseren Klima im geheizten Raum wo die Luft sonst schnell zu trocken wird.

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.