Was mache ich auf Reisen?

Fühle Dich nicht schuldig wenn Du Wegwerfwindeln in den Urlaub mit nimmst. Ein paar Wochen WWW zu benutzen, zeigt einem, wie viel Abfall sie verursachen und wie teuer sie sind. Und so schätzt und bevorzugt man daheim wieder die Stoffwindeln.

Aber es ist nicht unmöglich, Stoffwindeln auf Reisen mitzunehmen. Es braucht nur ausreichend Platz im Gepäck und die Möglichkeit eine Waschmaschine zu nutzen. Dies ist oft auf einem Campingplatz, im Hotel oder Ferienwohnung gar nicht so unmöglich. Man kann sich immer im vornherein informieren.

WIE SOLL DAS GEHEN?

Du nimmst ausreichend Stoffwindeln mit für 5 Tage und Nächte. Am Abend vom vierten Tag wäscht Du alles und lässt sie dann am fünften Tag in der Sonne trocknen. Ab Tag 6 kannst Du sie wieder benutzen.

  • Falls auch nachts Stoffwindeln:

    • 5 Nachtwindeln (mit Einlagen)

    • 2 Überhöschen für die Nächte

EXTRA TIPS:

  • Entscheide Dich nachts für Wollüberhosen. Diese können mehrere Nächte nacheinander benutzt werden ohne vom Uringeruch geprägt zu werden. Tagsüber einfach zum Lüften aufhängen. Aufgrund der selbstreinigenden Eigenschaften der Wolle sind sie schnell wieder frisch. Wenn sie trotzdem schmutzig wurde, kann sie schnell von Hand gewaschen werden. Außerdem ist Wolle sehr atmungsaktiv und reguliert so die Temperatur. So fühlen sie sich im Sommer kühl an und im Winter warm. Außerdem sieht es zuckersüß aus, wenn Dein Kind nur in Wollhose an hat…

  • Wetbags, Tüten und noch mehr Nasstaschen: nehme sie ausreichend mit oder sammle beim Einkaufen. Beim Ausflug stopfst Du schmutzige Stoffwindeln in einen Wetbag, gut abgeschlossen und so frei von Geruch. So können sie bis zum nächsten Wäschedurchgang aufbewahrt werden.

  • Wäscheklammern mitnehmen – nein, nicht für die Nase: falls kein Wäscheständer vorhanden ist, können die Windeln an die Leine. Also vielleicht auch die Leine mitnehmen. Im Endeffekt ergeben sich oft schöne Bilder!

  • Waschlappen in kleinen Wetbags mitnehmen. Nachhaltig, erfrischend und immer im Einsatz!

  • Platz sparen? Einlagen nehmen sehr wenig Platz ein und trocknen am schnellsten.

  • Stoffschwimmwindeln für den Pool mitnehmen, garantiert das coolste Baby am öffentlichen Plantschbecken.

  • Auch einfach mal ohne Windel! Beim warmen Sommerwetter macht es deinem Kind bestimmt auch mal Spaß, nichts am Popo zu haben. Vielleicht beim älteren Kind der erste Schritt trocken zu werden?

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.